Neuigkeiten

ENERGIESPARTIPP: Der Einhebelmischer als Energieleck

Wer hat sie nicht, die schicken Einhebelmischer an Waschbecken, Badewanne, Dusch oder Spülbecken?
Aber wussten Sie, dass diese Armaturen konzeptionsbedingt – also unabhängig vom Fabrikat – unnötig den Warmwasserverbrauch erhöhen?
Je nach Anschluss wird der Warmzulauf geöffnet, wenn man den Hebel nach links oder bei Seitenhebeln nach vorne dreht. Dreht man […]

Paragraph, Schätzung

Keine (Eigenbedarfs-)­Kündigung bei Mietern hohen Alters

Das LG Berlin hat entschieden, dass Mieter vom Vermieter allein unter Berufung auf ihr hohes Lebensalter die Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen können.
Die Parteien des Rechtsstreits streiten über die Räumung und Herausgabe einer von den mittlerweile 87- und 84-jährigen Beklagten im Jahre 1997 von den Rechtsvorgängern der Klägerin angemieteten Wohnung. […]

Nicht nur WÄRME- auch STROMSPAREN lohnt sich

Dabei schont bewussterer Umgang mit elektrischen Strom nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern hilft auch dabei, die bei der Stromerzeugung anfallenden klimaschädliche CO2-Emissionen zu reduzieren. Um die Verwirklichung unserer energie- und umweltpolitischen Ziele zu unterstützen, haben sich zahlreiche Verbraucherorganisationen, Wirtschaftsverbänden, Energieagenturen und Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen und einen STROMSPIEGEL erstellt. Er […]

Tatsächliche Wohnfläche nun auch bei sozialem Wohnraum für Betriebskostenumlagen verbindlich

Am 31.10.2007 hatte der achte Zivilsenat des BGH in einem Fall (Az. VIII ZR 261/06) entschieden, dass Abweichungen bei der Angabe von Wohnflächen in Mietverträgen bis zu 10% wegen Geringfügigkeit unschädlich seien. Dieses Urteil traf damals bei vielen Juristen, vor allem aber bei Mieterschutzvertretern auf Unverständnis und Missfallen. In […]