Neuigkeiten

Für Heizkostenabrechnungen ist die tatsächliche Wohnfläche maßgeblich ….

Für Heizkostenabrechnungen ist die tatsächliche Wohnfläche maßgeblich ….

Gemäß §7 Abs.1 Heizkostenverordnung ist es Eigentümern gestattet, die Grundkosten der Versorgung mit Heizwärme entweder nach der Wohnfläche, der Nutzfläche oder dem umbauten Raum der jeweiligen Nutzeinheit oder nach der Wohnfläche, der Nutzfläche oder dem umbauten Raum nur der beheizten Räume zu verteilen. Dem im gesamten Betriebskostenrecht vorherrschenden Prinzip […]

Geldmünzen gestapelt

Kostenanteil bei gemeinschaftlicher Versorgung

Kostenanteil bei gemeinschaftlicher Versorgung – Belegeinsichtsrecht versus Datenschutz
Wer in einem Mehrfamilienhaus wohnt, kennt das jährliche Prozedere: Da kommt ein freundlicher Mitarbeiter eines Abrechnungsunternehmens – z.B. von Delta-t – vorbei, liest alle Messeinrichtungen ab und kurze Zeit später findet sich eine Abrechnung im Briefkasten, die ausweist, welchen Anteil man an […]

Eine Frau öffnet ein Fenster zum Lüften der Wohnung. Frische Luft im Zimmer

Der Winter naht… Warum in dieser Zeit richtiges Lüften und Heizen so wichtig ist.

Frische Luft und zweckmäßig temperierte Räume sind für unsere Gesundheit wie auch für die Bausubstanz gleichermaßen bedeutsam. Wir atmen verbrauchte Luft aus. Dadurch wird die Raumluft nicht nur zunehmend sauerstoffärmer, sondern auch feuchter. Je Tag gibt der Mensch über den Atem und die Haut ungefähr 1,5 Liter Feuchtigkeit an […]

Immobilien-, Wohnungs- oder Mietverwalter brauchen künftig eine entsprechende Ausbildung

Immobilien-, Wohnungs- oder Mietverwalter brauchen künftig eine entsprechende Ausbildung

Neues Gesetz: Immobilien-, Wohnungs- oder Mietverwalter brauchen künftig eine entsprechende Ausbildung.
Bislang konnte sich jeder, der sich der Aufgabe gewachsen sah, ohne Nachweis entsprechender Kenntnisse als Hausverwalter betätigen. Unter dem Aspekt, mit welchen Summen ein Verwalter von Mehrfamilienhäusern hinsichtlich der Betriebskosten, der Instandhaltung und der Rücklagen zu tun hat, war […]

Hochwasser

Bundestag verbietet neue Öl­heizungen in Hoch­wasser­gebieten

In deutschen Regionen mit Hochwasser-Risiko dürfen künftig keine neuen Ölheizungen installiert werden. Bereits vorhandene Heizungen müssen über die kommenden fünf Jahre hochwasserfest gemacht werden. Das ist Teil des neuen Gesetzes zum Schutz vor Überschwemmungen, das der Bundestag am Donnerstag verabschiedet hat. “Natürlich können wir kurzfristigen Starkregen oder wochenlange Regenfälle […]