Wärmezähler Inbetriebnahme (K9)

Wärmezähler Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme von Wärmezählern:

Im Jahr 2012 hat die Physikalisch-Technische Bundesanstalt PTB eine technische Richtlinie K9 zur Inbetriebnahme von Wärme- und Kältezählern erlassen. Mit dieser Richtlinie wird die EU-Richtlinie über Messgeräte (MID) in nationales Recht umgesetzt. Inhalt sind die Auswahl von Wärme- und Kältezählern, die Planung und Bauabnahme der Messstellen sowie die Inbetriebnahme der Zähler.

Zur Vermeidung von Einbaufehlern empfiehlt die PTB Gebäudeeigentümern besonders, bei Neumontage oder Austausch von Wärme- und Kältezählern Einbau- und Inbetriebnahmeprotokolle nach Vorgabe der K9 ausstellen zu lassen. Durch die Dokumentation aller Messtellendaten, Zählerdaten, Einbausituation und Betriebszustände kann der korrekte Einbau und die Funktion der Zähler gesichert nachgewiesen werden. Damit können die Rechtssicherheit nachfolgender Nebenkostenabrechnungen zusätzlich untermauert und Mietereinsprüche entkräftet werden.

Bei Interesse an der Ausfertigung eines detaillierten Inbetriebnameprotokolles im Rahmen anstehender Montage- oder Austauschtätigkeiten wenden Sie sich bitte an Ihren Delta-t Partner. Dieser bietet Ihnen gerne den entsprechenden Service durch unsere qualifizierten Monteure an.